Bella Stella Stracciatella

Bella Stella Stracciatella

Freitag, 30. Oktober 2015

Halloween Spezial: Hexe schminken - Tutorial

Zum Abschluss meiner Halloween Reihe noch schnell eine kleine Schminkanleitung für ein Hexen - Make up. Für alle die, die am Wochenende zu einer Halloween- Party eingeladen sind oder die mit ihren Kindern von Tür zu Tür ziehen.

Die meisten Sachen, die man für dieses Make up braucht, sind ganz leicht zu bekommen. Denn am liebsten schminke ich auch solche Looks mit normalem Make up, die ganzjährig in der Drogerie erhältlich sind oder die man sogar schon zu Hause hat.







essence I♥ Stage  eyeshadow base
essence eyeshadow 53 pop eye shimmer (schwarz)
essence eyeshadow Pinsel
Tesafilm



Auf die Augenlider wird eine Lidschattenbase aufgetragen um die Haltbarkeit des Lidschattens zu verbessern.
Am äußeren Augenwinkel habe ich dann jeweils einen Streifen Tesafilm aufgeklebt, damit ich später eine harte Kante habe.
Der schwarze Lidschatten wird nun entlang des Wimpernkranz und ein Stück am Tesafilm aufgetragen.



p2 Summer Attack go for summer! eye shadow 010 pitaya kiss (leider eine limitierte Edition), ebelin Eyeshadow Pinsel


Auf das gesamte Lid, bis in den inneren Augenwinkel und bis fast unter den Augenbrauenbogen wird nun der lila Lidschatten aufgetragen.
Der Übergang von schwarz und lila wird gut verblendet.




essence 3D eyeshadow 02 irresitible purr- pie
essence eyeshadow Pinsel (LE)
ebelin blender Pinsel


Unter den Augenbrauenbogen wird nun der silber Lidschatten aufgetragen und der dunkele lila Ton wird am äußeren Augenwingel schön entlang des Tesafilmstreifens aufgetragen.
Mit einem Blenderpinsel wird wieder alles schön verblendet.
Dann noch mal satt mit silber nach ziehen. 


ebelin blush Pinsel
p2 Summer Attack go for summer! eye shadow 010 pitaya kiss (LE)
essence 3D eyeshadow 02 irresitible purr- pie
alverde naturkosmetick gel eyeliner 10 extreme black
essence eyeliner Pinsel (LE)


Der Tesafilmstreifen kann nun entfernt werden und man sieht nun die schöne Kante die entstanden ist.
Nun wird ein schwarzer Lidstrich am oberen Wimpernkranz gezogen.
Wer mag kann das auch auf den Wasserlinien machen. Je schwärzer, desto besser!

Mit dem Lidschattenpinsel den man für den lila und den schwarzen Lidschatten benutzt hat, zieht man nun einen dünnen Strich recht und links am Nasenflügel.
Am besten man nimmt kein neues Produkt mit dem Pinsel auf, sondern benutzt einfach den Pinsel so wie er ist.
Hier immer mal wieder mit den Fingern nach vorne zur Nasenspitze ausblenden, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Dadurch erscheint die Nase markanter.

Als Blush auf die Wangen wird einfach eine Mischung der beiden lila Lidschatten verwendet.
Die Augenbrauen können nun auch mit dem schwarzen Lidschatten markanter nach gezogen werden.


catrice cosmetics Glam & Doll Volume Mascara Waterproof
Künstliche Wimpern Glamour Lashes  (aus dem 1€ Laden)
Duo Wimpernkleber (Variante mit der blaue Schrift trocknet transparent)
essence eyeshadow 53 pop eye shimmer (schwarz)
Rival de Loop Liquid Eyeliner black
essence eyebrow comb (LE)


Man kann nun ein Spinnennetz aufmalen. Das geht ganz wunderbar mit einem Eyelinerstift.
Falsche Wimpern habe ich auch noch aufgeklebt. Hier habe ich ganz günstige aus dem 1 € Laden genommen. Die Wimpern dürfen ruhig schön groß und übertrieben sein. Zum Ankleben der Wimpern benutze ich immer den "Duo" Kleber. Der ist zwar etwas teurer, der ist aber auch sehr gut und hält ewig.
Mit dem Wimpernkleber habe ich außerdem noch eine kleine Plastik- Deko Spinne aufgeklebt.
Mit dem Eyelinerstift  die inneren Augenwinkel nachziehen.
Wimpern werden natürlich getuscht und am unteren Wimpernkranz habe ich dann noch ein wenig schwarzen Lidschatten aufgetragen.

Fast fertig....



Als Lippenstift habe ich hier auch wieder die lila Lidschatten benutzt. Zuerst einen Lippenpflegestift auftragen und dann die Lidschatten vorsichtig mit dem Pinsel oder dem Finger auf tupfen.
Als Lichtreflex kann in der Mitte der Unterlippe auch noch ein wenig Silber aufgetragen werden.

Das Make up ist wirklich sehr leicht nach zu schminken und lässt sich mit beliebig anderen Farben variieren.
Man sollte nur möglichst 2 Farbabstufungen oder 2 ähnliche Farben haben.

Die Anleitung lässt sich auch super bei Kindern anwenden, dann natürlich ohne künstliche Wimpern.

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Halloween Wochenende. Viele Süßigkeiten und noch viel mehr Spaß.

Hier noch mal ein Bild aller benutzter Produkte:



1 Kommentar:

  1. Uiii was für ein schönes Hexen-Makeup.
    Es sieht wirklich klasse aus.
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen